Publikationen von Kurt Appel

Monographien

2018

  • Kurt Appel, gemeinsam mit Isabella Guanzini: Il neognosticismo, San Paolo: Brescia 2018
  • Tempo e Dio. Aperture contemporanee a partire da Hegel e Schelling (BTC 187), Queriniana: Brescia 2018 [Abstract]

2015

  • Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB: Bologna 2015

2008

  • Zeit und Gott. Mythos und Logos der Zeit im Anschluss an Hegel und Schelling (Wien, Univ., Habil. 2005 überarbeitet), Paderborn

2003

  • Entsprechung im Wider-Spruch. Eine Auseinandersetzung mit dem Offenbarungsbegriff der politischen Theologie des jungen Hegel (Wien, Univ., Diss. 2002 überarbeitet), Münster [u. a.] [Link zum kompletten Buch]
  • Kants Theodizeekritik. Eine Auseinandersetzung mit den Theodizeekonzeptionen von Leibniz und Kant (Wien, Univ., Diss. 2000 überarbeitet), Frankfurt [u. a.]

Herausgabe

2018

2016

  • K. Appel, E. Dirscherl, Das Testament der Zeit. Die Apokalyptik und Ihre gegenwärtige Rezeption (QD 278), Herder, Freiburg 2016 (peer reviewed) [Abstract Englisch]
  • K. Appel, J. Deibl, Barmherzigkeit und zärtliche Liebe. Das theologische Programm von Papst Franziskus, Freiburg [Abstract Deutsch und Englisch]
  • K. Appel, I. Guanzini, Religious Fundamentalism (Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society 3), V&R unipress, Göttingen

2015

  • K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Herder, Freiburg [Abstract Englisch]

2014

  • K. Appel, I. Guanzini, A. Walser, Europa mit oder ohne Religion? Der Beitrag der Religion zum künftigen und gegenwärtigen Europa (Religion and Transformation in Contemporary European Society 8), V&R: Göttingen [Abstract Englisch]

2013

  • M. Hofer, Chr. Meiller, J. Schelkshorn, K. Appel (Hg.), Der Endzweck der Schöpfung. Zu den Schlussparagraphen (§§ 84-91) in Kants Kritik der Urteilskraft, Carl Alber Verlag: Freiburg [Abstract Englisch und Deutsch]
  • R. Langthaler, Chr. Meiller, K. Appel (Hg.), Religion in der Moderne. Religionsphilosophische Beiträge zu einer aktuellen Debatte (Religion and Transformation 6), V&R: Göttingen

2012

  • K. Appel, T. Auinger, Von der Sittlichkeit zur offenbaren Religion. Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes II, Frankfurt (u. a.): Peter Lang Verlag 2012
  • K. Appel, C. Danz, R. Potz, S. Rosenberger, A. Walser (Hg.), Religion in Europa heute. Sozialwissenschaftliche, rechtswissenschaftliche und hermeneutisch-religionsphilosophische Perspektiven (Religion und Transformation), Vandenhoeck&Ruprecht: Göttingen 2012
  • K. Appel, J.B. Metz, J.-H. Tück, Dem Leiden ein Gedächtnis geben. Thesen zu einer anamnetischen Christologie (FS Johann Reikerstorfer) (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft), Vandenhoeck&Ruprecht: Göttingen 2012

2009

  • K. Appel, T. Auinger, Von der sinnlichen Gewissheit zur gesetzprüfenden Vernunft. Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes, Wien u. a.
  • R. Langthaler, K. Appel, Richard Dawkins´ Gotteswahn, Wien

2008

  • K. Appel, H. Weber, R. Langthaler, S. Müller (Hg.), Naturalisierung des Geistes? Beiträge zur gegenwärtigen Debatte um den Geist, Würzburg

2005

  • K. Appel, W. Treitler, P. Zeillinger (Hg.), Vernunftfähiger – vernunftbedürftiger Glaube. Festschrift zum 60. Geburtstag von Johann Reikerstorfer, Frankfurt [u. a.]

 

Artikel

2018

2017

  • A New Narrative of Europe Consindering its Christian Roots, erscheint in: The Cultural Landscape of Europe, Krakau
  • About the possibility that Pope Francis Really Exists, in: Forum: Do the Media Make the Magisterium, Louvain Studies 40, 197-200 (peer reviewed)
  • La religione e la comunità che viene: il discorso messianico di Giorgio Agamben, in: W. Kaltenbacher, C. Melica, H. Nagl-Docekal, Il dibattito filosofico sulla religione dopo la critica della religione, La scuola di Pitagorica editrice, Napoli (peer reviewed)
  • Nach Europa zwischen Philosophie und Gebet, in: Wolfgang Buchmüller/Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Gebet (Ambo: Jahrbuch der Hochschule Heiligenkreuz 2), Heiligenkreuz 2017, 45-61
  • Religion und Zivilgesellschaft - Plädoyer für einen neuen Narrativ, in: Newsletter für Engagement und Partizipation in Europa (Bundesnetzwerk Bürgergesellschaftliches Engagement), Nr. 4/2017
  • Rivolgersi al Dio assente. Verso una filosifia della preghiera, in: Hermeneutica. Annuario di filosofia e teologia. Esperienza religiosa e questione di Dio, Morcelliana, Brescia (peer reviewed) [Abstract Deutsch] [Abstract Englisch]

2016

2015

  • Der Text als Subjekt, Methodische Überlegungen zum vorliegenden Band „Preis der Sterblichkeit“, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Herder, Freiburg 2015, 14-18
  • Gott-Mensch-Zeit. Geschichtsphilosophisch-theologische Erwägungen zu Christentum und Neuem Humanismus im Ausgang von Bibel, Hegel und Musil, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Freiburg, Herder 2015, 19-60 [Erschienen auf Italienisch unter dem Titel: Cristianesimo come visione di un nuovo umanesimo. Considerazioni teologiche e storico filosofiche: Bibbia, Hegel, Musil, in: K. Appel, Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB, Bologna 2015, 13-70, 133-138]
  • Vom Preis des Gebets, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Freiburg, Herder 2015, 206-228 [Erschienen auf Italienisch unter dem Titel: Apprezzare la preghiera, in: K. Appel, Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB, Bologna 2015, 71-131, 138-142] [Abstract Englisch]

2014

  • Apokalypse als zeitgenössisches Phänomen, in: Scores 6/2014, 7-8
  • Das Wesen Europas besteht darin, über sich hinauszuweisen. Erscheint in: K. Appel, I. Guanzini, A. Walser (Hg.), Europa mit oder ohne Religion? Der Beitrag der Religion zum gegenwärtigen und künftigen Europa (V&R 2014),Göttingen 2014, 13-22
  • Die Ver(w)ortung Gottes im verwundeten Körper (FS Bernhard Körner), hg. von E. Prenga und St. Ulz, Echter Verlag, Würzburg 2014, 45-57
  • Gott an der Schwelle, in: R. Bucher (Hg.), Nach der Macht. Zur Lage der katholischen Kirche in Österreich (Theologie im kulturellen Dialog 30) (Tyrolia), Innsbruck/Wien 2014, 143-155
  • Ist Gott in allen Religionen gleichermaßen zu finden, in: geist.voll 3/2014, 22-23
  • Papst Franziskus, die Vorgängerpontifikate und der Beginn einer neuen symbolischen Ordnung der Katholischen Kirche, in: R. Bucher (Hg.), Nach der Macht. Zur Lage der katholischen Kirche in Österreich (Theologie im kulturellen Dialog 30), 303-320. Italienische Fassung: il regno 2014

2013

2012

2011

2010

2009

  • Genese und Aufgaben der Fakultären Forschung, in: J. Reikerstorfer, M. Jäggle (Hg.), 625 Jahre Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Wien, Göttingen 2009, 347-356
  • Il dono dell´ospite. L´altro noi, in: Il regno attualità 10 (2009), 349-352
  • Perspektiven der Theodizeefrage nach Leibniz, in: Rundbrief 31/32 des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaften (TU Dresden), Dresden 2009, 25-28
  • Universalität im Zeichen der Gastlichkeit. Versuch einer Begegnung von Glaube und Vernunft, in: T. Polednitschek, Michael J. Rainer, José Antonio Zamora, Theologisch-politische Vergewisserungen. Ein Arbeitsbuch aus dem Schüler- und Freundeskreis von Johann Baptist Metz (Religion-Geschichte-Gesellschaft 48), Berlin 2009, 113-117
  • Ursprung und Defizite des Dawkinschen Religionsbegriffs, in: K. Appel / R. Langthaler, Richard Dawkins´ Gotteswahn, Wien 2009, 161-197

2008

2007

  • Das Kleid der offenbaren Religion, in: T. Auinger / F. Grimmlinger (Hg.), Wissen und Bildung. Zur Aktualität von Hegels Phänomenologie des Geistes anlässlich ihres 200jährigen Jubiläums, Frankfurt [u.a.] 2007, 155-164
  • Fede razionale – razionalitá credente. L´universalità del logos cristiano, in: Coszienza 3 (2007)
  • Offenbare Religion und absolutes Wissen bei G.W.F. Hegel, in: C. Danz / R. Marszalek, Gott und das Absolute. Studien zur philosophischen Theologie im deutschen Idealismus, Berlin 2007, 121-144
  • Wen erwarten wir? Wer erwartet uns? Eine adventliche Meditation, in: IKZ 36 (2007), 647-652

2006

  •  „Estar-aí-para-outros“ como participação da realidade de cristo: sobre a eclesiologia de Dietrich Bonhoeffer („Für-andere-dasein“ als Teilnahme an der Christuswirklichkeit: Zur Ekklesiologie von Dietrich Bonhoeffer), in: Teocomunicação. Rivista trimestral de teologia 153 (2006), Porto Allegre 2006, 583-597 (mit N. Capozza)

2005

  • Schellings U-Topie, in: K. Appel, W. Treitler, P. Zeillinger (Hg.), Vernunftfähiger – vernunftbedürftiger Glaube. Festschrift zum 60. Geburtstag von Johann Reikerstorfer, Frankfurt [u.a.] 2005, 133-191

2003

  • Otázka hodnôt medzi zjavenim a poznaním (Wertfrage zwischen Offenbarung und Erkenntnis), in: Listy 5-6 (2003), Bratislava 2003
  • Zum Verhältnis von Glauben und Wissen in seiner Relevanz für das "Heute", in: A. Arndt, K. Bal, H. Ottmann, Hegel-Jahrbuch 2003. Glauben und Wissen. Erster Teil. Berlin 2003, 90-95 (mit T. Auinger)

2001

  • Die glaubwürdige Identität des Christentums in der Geschichte. Eine fundamentaltheologische Reflexion, in: Chrzescijanstwo jutra. Materialy II miedzynarodowego kongresu teologii fundamentalnej Lublin, 18-21 wrzesnia 2001, Lublin 2001, 78-96

Rezensionen

2017

  • Theobald, Spirito di Santità. Genesi di una teologia sistematica, in: Il regno attualità e documenti 22 (2017), 674

 

2015

  • F. Ungler, Bruno Liebrucks´ „Sprache und Bewußtsein“. Vorlesung vom WS 1988, mit einem Geleitwort von Josef Simon, aus dem Nachlass herausgegeben von Max Gottschlich, in: ThLZ 11/2015, 1270-1272

2014

  • Otmar Meuffels, Ein eschatologisches Triptychon. Das Leben angesichts des Todes in christlicher Hoffnung, in: ThR 110 (2014), 513-514

2012

  • G. C. Pagazzi, Sentirsi a casa. Abitare il mondo da figli, in: Teologia XXXVII (2012), 150

2011

  • M. Neri, Il corpo di Dio. Dire Gesù nella cultura contemporanea, ET-Studies 2 (2011), 319-321

2010

  • Malte Dominik Krüger: Göttliche Freiheit, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 57 (2010), 199
  • K. Müller, Glauben – Fragen – Denken. Band 3. Selbstbeziehung und Gottesfrage, in: ThR 106 (2010), 407-409

2009

  • G. Hindrichs, Das Absolute und das Subjekt. Untersuchungen zum Verhältnis von Subjekt und Nachsubjekt, in: ThR 105 (2009), 485-487
  • K. Müller, Glauben – Fragen – Denken. Band 2. Weisen der Weltbeziehung, in: ThR 105 (2009), 311

2007

  • T. Auinger, Das absolute Wissen als Ort der Ver-Einigung. Zur absoluten Wissensdimension des Gewissens und der Religion in Hegels Phänomenologie des Geistes, in: Hegel-Studien 42 (2007), 137-140
  • K. Müller, Glauben – Fragen – Denken. Band 1. Basisthemen in der Begegnung von Philosophie und Theologie, in: ThR 103 (2007), 401-402
  • G. Prüller-Jagenteufel, Befreit zur Verantwortung. Sünde und Versöhnung in der Ethik Dietrich Bonhoeffers, in: Ethica. Wissenschaft und Verantwortung 15 (2007), 310-312

2006

  • W. Grießer, Geist zu seiner Zeit, in: Hegel-Studien 41 (2006), 208-211

Gutachten - Habilitationen

2015

  • Dausner, René: Die christologische Grundfrage in messianischer Perspektive. Zur Bedeutung Jesu im Diskurs mit Emmanuel Levinas und Giorgio Agamben (Habilitationsschrift, eingereicht an der Universität Eichstätt)
  • Prenga, Eduard: Von der trinitarischen Ontologie Piero Codas zur trinitarischen Phänomenologie der Intersubjektivität und Interpersonalität. Phänomenologische Untersuchung zur Erschließung neuer Perspektiven in der Trinitätslehre (Habilitationsschrift, eingereicht an der Universität Graz)

2011

  • Gmainer-Pranzl, F.: Der Logos christlicher Hoffnung in polyloger Verantwortung. Studien zu einer responsiv-theologischen Erkenntnislehre

Gutachten - Dissertationen

2017

  • Arbet, Viliam: Fragen lernen bei Karl Rahner. Die fehlenden Fragen in der säkularisierten Gesellschaft der Slowakei, Universität Wien
  • Deibl, Stefan: Die Frage nach dem Phänomen Leben - Methodische Zugänge bei Hegel, Monod, Pross und Schrödinger, Universität Wien
  • Gligoric, Miroljub: Person - Wahrheit - Sein. Eine Untersuchung der ontologischen und erkenntnistheoretischen Begriffe im Denken von Christos Yannaras, Universität Wien
  • Hirsekorn, Murat: Der Mehdi in der Türkei. Eine qualitative Studie zu den Ansichten religiöser Experten über den Mehdi, Universität Wien
  • Endorsement: Carl Raschke, Postmodern Theology. A Biopic, Cascade Books, Eugene, Oregon 2017
  • Endorsement: Stephan van Erp a. o. (Ed.), Salvation in the World. The Crossroads of Public Theology (T & T Clark Studies in Edward Schillebeeckx 2), T & T Clark Studies 2017
  • Kaisler, Rudolf: Die Erzählung des Gastes. Gottesrede am Ausgang von Europa. Eine theologische Auseinandersetzung mit dem philosophischen Entwurf einer "Sprache des Gastes" von Hans-Dieter Bahr, Universität Wien
  • Kerschbaum, Gerhard: Aufweis des Daseins Gottes aus der Erfahrung des Nichts. Bernhard Weltes phänomenologischer Entwurf (zu) einer "Theologia negativa" unter verschlossenem Himmel, Universität Wien

2016

  • Pittl, Sebastian: Geschichte und Kreuz. Eine systematische Rekonstruktion des Ortes der Theologie im Denken Igacio Ellacurias, Universität Wien
  • Simbruner, Georg: Der Anfang des menschlichen Daseins. Biologisch-medizinische Beiträge zu einer philosophisch-theologischen Anthropologie der Pränatal-, Peri- und unmittelbaren Postnatalzeit, Universität Wien
  • Trawöger, Sibylle: Ästhetik des Performativen und Kontemplation. Zur Relevanz eines kulturwissenschaftlichen Konzepts für die Systematische Theologie, Dissertation, Universität Linz

2015

  • Moravčik, Karl: Kirche als Freiheitsraum. Die Kirchenvision Karl Rahners vor dem Hintergrund der postkommunistischen Gesellschaft
  • Renner, Katharina: PastoralreferentInnen – Das Schauspiel der Entstehung eines Amtes
  • Zolles, Christian: Die symbolische Macht der Apokalypse. Eine kritisch-materialistische Kulturgeschichte moderner Zeiten

2013

  • Gatterbauer, Ernst: Peter Sloterdijk: der Kulissenschieber auf der Bühne, suchend nach dem Heiligen – Simone Weil: die aufmerksame Grenzgängerin, hinter den Kulissen
  • Pfeiffer, Hubert: Der Vorübergang JHWHs und der letzte Gott Heideggers
  • Wagnsonner, Christian: Wenn Gott nicht gewusst werden könnte, wäre er kein Gott mehr. Der späte Schelling und das Ende des Wissens

2012

  • Guanzini, Isabella: L'origine et l'inizio. Ontologia del Presupposto e singolarità cristiana dell' Originario. Massimo Cacciarie e Hans Urs von Balthasar
  • Ibeanu, Joseph Chiudi: The Mission of the Church in a Continent Torn Apart by Wars, Conflicts, Violence and Opression – Towards an African Political Theology of Reconciliation Based on Nigerian Experience
  • Mickovic, Branislav: Die Relevanz der Leidensfrage bei D. Sölle und J. B. Metz

2011

  • Igrec, Marie-Theres: Gott Gott und Mensch Mensch sein lassen. Die Rede vom Geheimnis in den Theologien von Karl Rahner und Dietrich Bonhoeffer
  • Kimmel, Wolfgang: Gott der Tiere. Theologisch-Ethische Grundlagen im Dialog mit Andrew Lindzey
  • Okafor, Ikenna: „Ọ nụrụ ube nwanne agbala ọsọ“. A theology of fraternal solidarity: an Igbo perspective to liberation theology
  • Ortner, Max: Ost-Westliche Kontroverse um das Filioque, Geistvergessenheit und Europäische Säkularisierung

2010

  • Meiller, Christoph: Vom unangepassten Leben. Politisch-religiöse Motive bei Kierkegaard

2009

  • Deibl, Jakob Helmut: Menschwerdung und Schwächung. Annäherung an ein Gespräch mit G. Vattimo

Sonstiges

  • Head of the Application Review Team for The Research Council of Norway: Tarald Rasmussen: Center for the Study of Northern Secularity and Religion (213404)

Übersetzungen

  • P. A. Sequeri, „Nur einer ist der Gute“ (Mt 19,17). Theologie der Affektion als Umkehr der Ontologie, QD 246, Freiburg: Herder 2012, 46-72
  • M. Epis, Einmaligkeit und Ereignis. Für eine phänomenologische Vernunftform der Fundamentaltheologie, in: K. Appel, J.B. Metz, J.-H. Tück, Dem Leiden ein Gedächtnis geben. Thesen zu einer anamnetischen Christologie (Festschrift Johann Reikerstorfer) (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft), Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht 2012

Zeitungsartikel

2017

2016

  • Prophet gegen die Belanglosigkeit - Gedanken zum 80. Geburtstag von Papst Bergoglio, feinschwarz.net, 16.12.2016; versione italiana: Papa Francesco: profeta contro l´irrelevanza, 17.12.2016
  • Für eine Neuausrichtung der Kirche - Gedanken zum 80. Geburtstag von Papst Franziskus, in: Standard 16.12.2016
  • Gender e vocazione cristiana, in: L´osservatore Romano 07.-08.03.2016
  • Dove va Austria?, in: Settimana News, 12.05.2016

2015

  • La società rinasce se accetta la fragilità, in: Avvenire, 16.05.2015
  • Der Papst bricht mit den Konservativen, in: Standard 26.06.2015

2014

  • Franziskus´ neue Kardinäle sind ein klares Signal, Artikel in „Der Standard“, 18.-19.01.2014
  • Was Europa gegen den islamistischen Terrorismus tun könnte, Artikel in „Der Standard – Online“, 19.08.2014

2013

  • Ein neuer Blick auf Papst Franz, Artikel in „Der Standard“, 31.07.2013
  • Habemus Hoffnung, Artikel in "Der Standard", 14.03.2013
  • Ein prophetischer Gestus, Artikel in "Der Standard", 12.02.2013

2012

  • Auf dem Weg zur Cyborghaut. Die Beschneidungsdebatte als Spiegel einer Gesellschaft, die Tradition nicht erträgt, Artikel in “Der Standard”, 28/29.07.2012
  • Für eine Kultursteuer im „Land der Dome“, Artikel in „Der Standard“ 10.01.2012

2011

  • Weg mit der Kirchensteuer: Artikel in „Der Standard“ 12.01.2011

2010

  • Was Gott uns nicht sagen wollte: Artikel in „Der Standard“, 11.02.2010

2008

  • Größe und Schwäche dieses Papstes: Artikel in "Der Standard", 23.04.2008

Gastaufenthalte

2017

  • Facoltà valdese di Teologia di Roma: Erasmuslehre 09.01.-13.01.2017
  • Gastprofessur: Dipartimento di lettere e di filosofia, Università di Trento