Dissertationen abgeschlossen (Betreuer: Kurt Appel)

Achathaler Lisa

Trust in God and an ethics of Hope: Biblical Narratives, Welte's concept of Mitvollzug, and its language-giving Effects on overwhelming experiences

Betreuer: Kurt Appel und Jakob Deibl

The aim of the thesis is to find out more about the contribution that is achieved by the notion of trust in God in order to help to constructively alter the view of unforeseeable events and continuous insecurities. Of course this does not mean that the fear of or the adversities themselves are eradicated, but what the thesis aims to show is that within the realms of vulnerability, particularly through the lens of overwhelming experiences and by drawing on the philosopher of religion Bernhard Welte, the notion of trust in God might surface by gradually changing the perspective away from fear via Mitvollzug, which might then allow for an ethics of hope to grow.

Kuran Daniel

Text und Erscheinung. Wie sich die Gottesfrage im Auffassen von Hegel und Derrida artikulieren könnte

Ziel der Arbeit ist eine Annäherung an das Religionskapitel in Hegels Phänomenologie des Geistes durch ein an Derrida geschultes Text-Verständnis. Dabei wird Hegel zuerst vom Vorwurf eines Panlogismus und eines Denkens des Logos (Jean Hyppolite) abgegrenzt. In den Grundzügen von Derridas Kritik des Logozentrismus (mit Fokus auf das Ultra- bzw. Quasi-Transzendentale) werden dadurch systematische Parallelen zu Hegels spekulativem Denken erkennbar, die zugleich eine gesteigerte Sensibilität für Alterität einfordern. Die Stellung der Religion in Hegels Phänomenologie wird vor diesem Hintergrund als eine interpretiert, in welcher der Gottesgedanke als Gebrochenheit aller Sprach- und Wissensgestalten auftaucht, die im Verlust unmittelbarer Wirklichkeit zugleich die Möglichkeit der Anerkennung von Alterität eröffnet.

Copyright Foto: Maria Schlackl

Bruckner Isabella

Gesten des Begehrens. Eine Poetik des Gebets auf den Spuren Michel de Certeaus

(Erstbetreuung Isabella Guanzini, Zweitbetreuung Kurt Appel)

Buzingo Sylvère

Kirche des Aufbruchs. Die ekklesiologische Mystik der Freude in Evangelii Gaudium

Betreuer: Kurt Appel und Jakob Deibl

Die Arbeit stellt die Frage nach der christlichen Freude in ihrer missionarischen Bedeutung. Ausgehend von Evangelii gaudium legt sie dabei innerhalb dieser Frage den Fokus auf den spezifischen Aufbruch in Richtung der Armen, denen die Frohbotschaft vorrangig gilt. Weiters analysiert die Arbeit die im Volksbrauchtum Burundis fest verankerte Hymne Impundu, um die aus dem programmatischen Dokument von Papst Franziskus gewonnenen Ekklesiologie der Freude für Burundi fruchtbar zu machen.

Viertbauer Klaus

Religion und Lebensform - Religiöse Epistemologie im Anschluss an Jürgen Habermas


Deibl Marlene

Neuer Gebrauch. Agamben als Leser philosophischer und theologischer Tradition

Betreuer: Kurt Appel und Jakob Deibl

Die Dissertation stellt einen Lektüreschlüssel für die Werke Agambens bereit. Dafür zeichnet sie ein Bild Agambens als Leser der europäischen Tradition. Der Begriff des „Gebrauchs“ fungiert hier als Schlüsselbegriff. Dieser bezieht sich in befreiender Weise auf die biopolitischen Paradigmen der Moderne, die Agamben kritisiert und kann theologisch als Anregung eines neuen Gebrauchs der eigenen Tradition verstanden werden.

Nwaiwu Saviour Chidobere

Ejim Ofo na Ogu. A Mystic Approach to the God - Question of the African Igbos of Nigeria

(Unterstützung durch Daniel Kuran)

Richter Michaela

Nachfolge als Teilhabe am Göttlichen - der mystagogische Weg christlicher Existenz am Beispiel Christian de Chergés, Prior von Tibhirine (+1996)

(Unterstützung durch Jakob Deibl)

Boloron Cirilo

The Concept of Inclusive Pluralism: Exploring Jacques Dupuis's Theology of Religions and its Implication towards contemporary Interreligious Dialogue

(Unterstützung durch Lisa Achathaler)

2020

Rossi Maurizio

Come amare: Il sublime del cristianesimo nel pensiero di Pier Angelo Sequeri

Casadei Marco

Den Riss des Seins versuchen! Öffnung und Schwelle. Erkundungen zu Joh 19,34 anhand von Giorgio Agamben und Jean-Luc Nancy

2018

Kubasiak Piotr

Zwischen Existenzialismus und Politik. Europa und Geschichte im Denken von Krzysztof Michalski

 

 

2017

Arbet Viliam

Fragen lernen bei Karl Rahner. Die fehlenden Fragen in der säkularisierten Gesellschaft der Slowakei

 

 

Deibl Stefan

Die Frage nach dem Phänomen Leben – Methodische Zugänge bei Schrödinger, Monod, Pross und Hegel

 

 

 

Gligoric Miroljub

Person-Wahrheit-Sein. Eine Untersuchung der ontologischen und erkenntnistheoretischen Begriffe im Denken von Christos Yannaras

 

 

 

Hirsekorn Murat

Der Mehdi in der Türkei. Eine qualitative Studie zu den Ansichten religiöser Experten über den Mehdi

Ort der Dissertation: Institut für Orientalistik der Universität Wien (Betreuer: Rüdiger Lohlker)

Kaisler Rudolf

Die Erzählung des Gastes. Gottesrede am Ausgang von Europa. Eine theologische Auseinandersetzung mit dem philosophischen Entwurf einer 'Sprache des Gastes' von Hans-Dieter Bahr

Gutachten von Kurt Appel

 

 

Kerschbaum Gerhard Franz

Aufweis des Daseins Gottes aus der Erfahrung des Nichts. Bernhard Weltes phänomenologischer Entwurf (zu) einer 'Theologia negativa' unter verschlossenem Himmel

 

 

 

Saarinen Sampsa Andrei

The Death of God and the Moods of the Future: A Study of Friedrich Nietzsche’s Criticism of Religion in the Light of his Communication of Mood

Ort der Dissertation: Institut für Religionswissenschaft der Universität Wien (Betreuer: Gerald Hödl)

2016

Pittl Sebastian

Geschichte und Kreuz. Eine systematische Rekonstruktion des Ortes der Theologie im Denken Igacio Ellacurias

Stellungnahme von Kurt Appel

Simbruner Georg

Anfang des menschlichen Daseins. Biologisch-medizinische Beiträge zu einer philosophisch-theologischen Anthropologie der Pränatal-, Perinatal- und Postnatalzeit

 

 

Trawöger Sibylle

Ästhetik des Performativen und Kontemplation. Zur Relevanz eines kulturwissenschaftlichen Konzepts für die Systematische Theologie

 

Ort der Dissertation: Katholische Privatuniversität Linz (Betreuer: Ansgar Kreuzer)


2015

Moravcik Karol

Kirche als Freiheitsraum

 

 

 

Renner Katharina

PastoralreferentInnen - Das Schauspiel der Entstehung eines Amtes

Zweitgutachten von Kurt Appel

Ort der Dissertation: Institut für Praktische Theologie der Universität Wien (Betreuer: Paul M. Zulehner)

Zolles Christian

Die symbolische Macht der Apokalypse. Eine kritisch-materialistische Kulturgeschichte moderner Zeiten

Abstract

Ort der Dissertation: Institut für Germanistik der Universität Wien (Betreuer: Roland Innerhofer)


2013

Gatterbauer Ernst

Peter Sloterdijk: der Kulissenschieber auf der Bühne, suchend nach dem Heiligen – Simone Weil: die aufmerksame Grenzgängerin, hinter den Kulissen

Pfeiffer Hubert

Der Vorübergang JHWHs und der letzte Gott Heideggers

Abstract

Gutachten von Kurt Appel

 

 

Wagnsonner Christian

Wenn Gott nicht gewusst werden könnte, wäre er kein Gott mehr. Der späte Schelling und das Ende des Wissens

 

 


2012

Guanzini Isabella

L´origine e l´inizio. Hans Urs von Balthasar e Massimo Cacciari

Abstract
Gutachten von Kurt Appel


Ibeanu Joseph Chudi

The Mission of the Church in a Continent Torn Apart by Wars, Conflicts, Violence and Opression – Towards an African Political Theology of Riconciliation

Abstract

Mickovic Branislav

Die Relevanz der Leidensfrage bei Dorothee Sölle und J. B. Metz

Abstract

Gutachten


2011

Igrec Marie-Theres

"Gott Gott und Mensch Mensch sein lassen. Die Rede vom Geheimnis in den Theologien von Karl Rahner und Dietrich Bonhoeffer (Zweitgutachten von G. Prüller-Jagenteufel)

Okafor Ikenna

„Ọ nụrụ ube nwanne agbala ọsọ. A theology of fraternal solidarity: An Igbo perspective to liberation theology

Ortner Max

Ost-Westliche Filioque, Geistvergessenheit und Europäische Säkularisierung (Zweitgutachten von K. Appel)


2010

Meiller Christoph

Vom unangepassten Leben. Politisch-religiöse Motive bei Kierkegaard


2009

Deibl Helmut Jakob

Menschwerdung und Schwächung. Annäherung an ein Gespräch mit G. Vattimo (Gutachten von J. Reikerstorfer und K. Appel)