Vorträge von Jakob Helmut Deibl (Auswahl)

2016

  • Vattimo e Hegel. Pensiero debole ed esposizione dell'Assoluto (Sant´Anselmo e Università Roma Tre, Rom) 27. Mai 2016
  • Die kenosis des Absoluten als Ausgangspunkt für eine Re-Narration Europas bei Gianni Vattimo (Universität Halle-Wittemberg) 12. Mai 2016
  • Misericordia mundi. Progetto di una teologia sensibile al tempo (Rom) 5. Mai 2016
  • Vertraute Finsternis, heilige Nacht. Verwandlung der Nacht im Psalm 88 und in Hölderlins "Brod und Wein" (Nachwuchsnetzwerk Dogmatik und Fundamentaltheologie, Stuttgart) 10. März 2016
  • Hölderlin, der Koran und die offene Bibliothek (Universität Münster) 19. Februar 2016

2015

  • Aber zuweilen liebt auch klares Auge den Schatten" (F. Hölderlin). Eine theologische Kritik am Paradigma umfassender Helle (Universität Flensburg gemeinsamt mit Stift Melk) 13. November 2015
  • Evangelii Gaudium: Vom Lehrschreiben zum Freundschaftsbrief (Universität Wien) 17. Oktober 2015
  • Text und Trinität. Freiheit, Hermeneutik und Interpretation in der Bibel (Bundesministerium für Europa-Integration und Äußeres, Task-force Dialog der Kulturen und Religionen) 5. Oktober 2015
  • Religiöse Transformationen im gegenwärtigen Europa (Österreichische Akademie der Wissenschaften)  25. September 2015
  • Anton Reyberger und die Moraltheologie unter dem Einfluss Kants (Stift Melk) 15. September 2015
  • Einleitende Bemerkungen zur Tagung Theologie und Kultur (Nachwuchsnetzwerk Dogmatik und Fundamentaltheologie) Stuttgart, 25. März 2015

2014

  • The Utopia of Conviviality. Reflections on Ellacuría, Illich, Sloterdijk and Neurath (Universität Wien) 6. Dezember 2014
  • Hölderlins subversive Narration von Religion und Europa (Institut für die Wissenschaften vom Menschen Wien) 3. Oktober 2014
  • Postapokalyptische Landschaften. Von Friedrich Hölderlin zu Karl Kraus (Universität Regensburg) 26. Juni 2014
  • Hölderlin-Gesamtausgabe 1914: ein Beitrag zur Autobiographie Europas? (Universität Wien) 16. Mai 2014
  • Hegels Eleusis zwischen Kant und Hölderlin (Internationaler Hegel-Kongress) 26. April 2014

2013

  • Hölderlins Patmos als Topologie des Postapokalyptischen (Universität Wien) 27. Juni 2013

2009

  • Der Entzug heiliger Namen (Universität Wien) 5. Dezember 2009