Diplomarbeiten laufend (Betreuer: Kurt Appel)

Ahinora Antova

Im Ausgang von Malabou: Hegel - ein prtopostmoderner Denker. Parataxe. Dialektik. Plastizität

(Unterstützung durch Martin Eleven)

Bosco Cishahayo Jean

Versöhnung als christliches Grundsakrament. Perspektiven in der Kirche von Burundi
 

Ciuciu Crista

"Christus im Leben seiner Heiligen" - Eine theologische Biografie über Richard Wurmbrand

Eleven Martin

Kant avec Masoch. Gilles Deleuze und die Psychoanalyse

 

 

Gönitzer Daniel

Kunst und Kult im Zeitalter der Kulturindustrie. Ein Vergleich der kunsttheoretischen Thesen Walter Benjamins mit der kritischen Ästhetik Theodor W. Adornos


Le Ricque Olivia

Der Mensch als Hoffnungsträger. Eine Analyse nach dem christlichen Lebenskonzept Christoph Theobalds

(Unterstützung durch Marlene Deibl)

Müller Pauline

Subjektkonstitution und Erinnerung in Walter Benjamins Berliner Kindheit

(Unterstützung durch Daniel Kuran)

 

 

 

 

Neuwirth Josef

One World. Konstruktion von Universalgeschichte bei Th. W. Adorno mit Bezug auf O. Spengler

Sahbaz Merziye

Derridas Gespenster

(Unterstützung durch Daniel Kuran)

Schlögl Philipp

Die Quadratur der Triologie. Lars von Triers 'Depression Trilogy' im Kontext postapokalyptischen Denkens

 

 

Siaw Samuel Tetteh

The Fraternity of Creation. A Ghanaian appreciation of the Encyclical Laudato Si

(Unterstützung durch Jakob Deibl)

Wawra Benedikt

Selbstgestaltung und Entzogenheit. Über Selbstverhältnisse im Modus der Bildung im Anschluss an Hegel und Foucault