Pubblicazioni di Kurt Appel in italiano

Monografie

2018

  • Kurt Appel, con Isabella Guanzini: Il neognosticismo, San Paolo: Brescia 2018.
  • Tempo e Dio. Aperture contemporanee a partire da Hegel e Schelling (BTC 187), Queriniana: Brescia 2018.  [Abstract]

2015

  • Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB: Bologna 2015.

Articoli

2018

2017

  • La religione e la comunità che viene: il discorso messianico di Giorgio Agamben, in: W. Kaltenbacher, C. Melica, H. Nagl-Docekal, Il dibattito filosofico sulla religione dopo la critica della religione, La scuola di Pitagorica editrice, Napoli (peer reviewed)
  • Lo svolgimento apocalittico e l´ultima parola dell´uomo, in: M. J. Lopes, A. Pinto, Verba volant'? Oralidade, escrita e memória (peer reviewed)
  • Rivolgersi al Dio assente. Verso una filosifia della preghiera, in: Hermeneutica. Annuario di filosofia e teologia. Esperienza religiosa e questione di Dio, Morcelliana, Brescia (peer reviewed) [Abstract German] [Abstract English]

2016

  • Il nuovo umanesimo rinasce se accetta la fragilità, in: il Regno attualità e documenti (2014): Chiesa in Italia, Bologna 2016, 31-34
  • Prospettive filosofiche cristologiche a partire da Hegel, in: Rosmini Studies 2/2015, 119-131 (open access) (peer reviewed)

2013

  • Cristianesimo come un nuovo umanesimo. Considerazioni teologiche e storico-filosofiche a partire dalla Bibbia, Hegel e Musil, in: Teologia 38 (2013), 177-213

2012

  • La Chiesa si sforzò di illustrare il messaggio di Cristo con la sapienza dei filosofi, in: Perle del concilio (ed. Marco Vergottini), Bologna: Edizioni Dehoniane 2012

2011

2010

  • Post speculum – ante terrorem: Considerazioni sull´arte di Christian Zucconi. In: P. Chiapparoli (Hg.), Nudità, Piacenza 2010

2009

  • Il dono dell´ospite. L´altro noi, in: Il regno attualità 10 (2009), 349-352

2008

  • Simpatia per il mondo. Il concetto di religione nel Giovane Hegel, in: M. Neri / M. Rossi (Hg.), Collaboratori della vostra gioia. Saggi in onore di p. Francesco Duci, Bologna 2008, 73-78

2007

  • Fede razionale – razionalitá credente. L´universalità del logos cristiano, in: Coszienza 3 (2007)

2006

  •  „Estar-aí-para-outros“ como participação da realidade de cristo: sobre a eclesiologia de Dietrich Bonhoeffer („Für-andere-dasein“ als Teilnahme an der Christuswirklichkeit: Zur Ekklesiologie von Dietrich Bonhoeffer), in: Teocomunicação. Rivista trimestral de teologia 153 (2006), Porto Allegre 2006, 583-597 (mit N. Capozza)

Tutti publicazioni di Kurt Appel

Monografie

2018

  • Kurt Appel, con Isabella Guanzini: Il neognosticismo, San Paolo: Brescia 2018.
  • Tempo e Dio. Aperture contemporanee a partire da Hegel e Schelling (BTC 187), Queriniana: Brescia 2018.  [Abstract]

2015

  • Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB: Bologna 2015.

2008

  • Zeit und Gott. Mythos und Logos der Zeit im Anschluss an Hegel und Schelling (Wien, Univ., Habil. 2005 überarbeitet), Paderborn.

2003

  • Entsprechung im Wider-Spruch. Eine Auseinandersetzung mit dem Offenbarungsbegriff der politischen Theologie des jungen Hegel (Wien, Univ., Diss. 2002 überarbeitet), Münster [u. a.].
  • Kants Theodizeekritik. Eine Auseinandersetzung mit den Theodizeekonzeptionen von Leibniz und Kant (Wien, Univ., Diss. 2000 überarbeitet), Frankfurt [u. a.].

Edizione

2018

2016

  • K. Appel, E. Dirscherl, Das Testament der Zeit. Die Apokalyptik und Ihre gegenwärtige Rezeption (QD 278), Herder, Freiburg 2016 (peer reviewed) [Abstract English]
  • K. Appel, J. Deibl, Barmherzigkeit und zärtliche Liebe. Das theologische Programm von Papst Franziskus, Freiburg [Abstract Deutsch/English]
  • K. Appel, I. Guanzini, Religious Fundamentalism (Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society 3), V&R unipress, Göttingen

2015

  • K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Herder, Freiburg [Abstract English]

2014

  • K. Appel, I. Guanzini, A. Walser, Europa mit oder ohne Religion? Der Beitrag der Religion zum künftigen und gegenwärtigen Europa (Religion and Transformation in Contemporary European Society 8), V&R: Göttingen [Abstract English]

2013

  • M. Hofer, Chr. Meiller, J. Schelkshorn, K. Appel (Hg.), Der Endzweck der Schöpfung. Zu den Schlussparagraphen (§§ 84-91) in Kants Kritik der Urteilskraft, Carl Alber Verlag: Freiburg [Abstract English]
  • R. Langthaler, Chr. Meiller, K. Appel (Hg.), Religion in der Moderne. Religionsphilosophische Beiträge zu einer aktuellen Debatte (Religion and Transformation 6), V&R: Göttingen

2012

  • K. Appel, T. Auinger, Von der Sittlichkeit zur offenbaren Religion. Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes II, Frankfurt (u. a.): Peter Lang Verlag 2012
  • K. Appel, C. Danz, R. Potz, S. Rosenberger, A. Walser (Hg.), Religion in Europa heute. Sozialwissenschaftliche, rechtswissenschaftliche und hermeneutisch-religionsphilosophische Perspektiven (Religion und Transformation), Vandenhoeck&Ruprecht: Göttingen 2012
  • K. Appel, J.B. Metz, J.-H. Tück, Dem Leiden ein Gedächtnis geben. Thesen zu einer anamnetischen Christologie (FS Johann Reikerstorfer) (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft), Vandenhoeck&Ruprecht: Göttingen 2012

2009

  • K. Appel, T. Auinger, Von der sinnlichen Gewissheit zur gesetzprüfenden Vernunft. Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes, Wien u. a.
  • R. Langthaler, K. Appel, Richard Dawkins´ Gotteswahn, Wien

2008

  • K. Appel, H. Weber, R. Langthaler, S. Müller (Hg.), Naturalisierung des Geistes? Beiträge zur gegenwärtigen Debatte um den Geist, Würzburg

2005

  • K. Appel, W. Treitler, P. Zeillinger (Hg.), Vernunftfähiger – vernunftbedürftiger Glaube. Festschrift zum 60. Geburtstag von Johann Reikerstorfer, Frankfurt [u. a.]

 

Articoli

2018

2017

  • A New Narrative of Europe Consindering its Christian Roots, erscheint in: The Cultural Landscape of Europe, Krakau
  • About the possibility that Pope Francis Really Exists, in: Forum: Do the Media Make the Magisterium, Louvain Studies 40, 197-200 (peer reviewed)
  • La religione e la comunità che viene: il discorso messianico di Giorgio Agamben, in: W. Kaltenbacher, C. Melica, H. Nagl-Docekal, Il dibattito filosofico sulla religione dopo la critica della religione, La scuola di Pitagorica editrice, Napoli (peer reviewed)
  • Lo svolgimento apocalittico e l´ultima parola dell´uomo, in: M. J. Lopes, A. Pinto, Verba volant'? Oralidade, escrita e memória (peer reviewed)
  • Nach Europa zwischen Philosophie und Gebet, in: Wolfgang Buchmüller/Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Gebet (Ambo: Jahrbuch der Hochschule Heiligenkreuz 2), Heiligenkreuz 2017, 45-61
  • Religion und Zivilgesellschaft - Plädoyer für einen neuen Narrativ, in: Newsletter für Engagement und Partizipation in Europa (Bundesnetzwerk Bürgergesellschaftliches Engagement), Nr. 4/2017
  • Rivolgersi al Dio assente. Verso una filosifia della preghiera, in: Hermeneutica. Annuario di filosofia e teologia. Esperienza religiosa e questione di Dio, Morcelliana, Brescia (peer reviewed) [Abstract German] [Abstract English]

2016

  • Heilige – Anker unseres Glaubens, in: F. Moser, Unsere Heiligen. 10 Jahre offenes Kunstprojekt des Bildungshauses St. Hippolyt, St. Pölten 2016
  • Biblische Spuren des Gastes, in: B. Liebsch, M. Staudigl, Umrisse eines Ethos europäischer Gastlichkeit, angenommen,  Velbrück, Weilerswist 2016, 411-422 (peer reviewed)
  • Die Freude als Identität des Christen, in: K. Appel / J. Deibl, Barmherzigkeit und zärtliche Liebe. Das theologische Programm von Papst Franziskus, Herder, Freiburg 2016, 59-70
  • Die Wahrnehmung des Freundes in der Messianität des Homo sacer, in: K. Appel / E. Dirscherl, Das Testament der Zeit (QD 278), Herder, Freiburg 2016, 77-111 (peer reviewed)
  • Il nuovo umanesimo rinasce se accetta la fragilità, in: il Regno attualità e documenti (2014): Chiesa in Italia, Bologna 2016, 31-34
  • Individuum est effabile. Hegels Weiterführung Kants in der Sicht des Menschlichen, in: A. Kok, S. Josifovic, Der "innere Gerichtshof" der Vernunft. Normativität, Rationalität und Gewissen in der Philosophie Immanuel Kants und im Deutschen Idealismus (Critical Studies in German Idealism 18), Leiden 2016 (Brill), 219-243 (peer reviewed)
  • Kirche und globale Kultur heute (gemeinsam mit J. Deibl), erscheint in: ThPQ 164/3, 281-293 (peer reviewed)
  • Nach Europa zwischen Philosophie und Gebet, in: B.-H. Gerl-Falkovitz, Europa eine Seele geben, Ambo
  • Prospettive filosofiche cristologiche a partire da Hegel, in: Rosmini Studies 2/2015, 119-131 (open access) (peer reviewed)
  • The Essence of Europe Consists in Pointing Beyond Itself, in: International Journal of Philosophy and Theology (RJPT), Manuscript ID: RJPT-2016-0006.R2; DOJ: 10.1080/21692327.2016.1180633. (accepted 17.04.2016) (peer reviewed) [Abstract English] [Abstract German]
  • Trinität und Offenheit Gottes, in: K. Viertbauer, H. Schmidinger, Glauben denken. Zur philosophischen Durchdringung der Gottesrede im 21. Jahrhundert, WBG, Darmstadt 2016, 19-46 (peer reviewed)

2015

  • Der Text als Subjekt, Methodische Überlegungen zum vorliegenden Band „Preis der Sterblichkeit“, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Herder, Freiburg 2015, 14-18
  • Gott-Mensch-Zeit. Geschichtsphilosophisch-theologische Erwägungen zu Christentum und Neuem Humanismus im Ausgang von Bibel, Hegel und Musil, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Freiburg, Herder 2015, 19-60 [Erschienen auf Italienisch unter dem Titel: Cristianesimo come visione di un nuovo umanesimo. Considerazioni teologiche e storico filosofiche: Bibbia, Hegel, Musil, in: K. Appel, Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB, Bologna 2015, 13-70, 133-138]
  • Vom Preis des Gebets, in: K. Appel (Hg.), Preis der Sterblichkeit. Christentum und Neuer Humanismus (QD 271), Freiburg, Herder 2015, 206-228 [Erschienen auf Italienisch unter dem Titel: Apprezzare la preghiera, in: K. Appel, Apprezzare la morte. Cristianesimo e nuovo umanesimo (perconoscenza 5), EDB, Bologna 2015, 71-131, 138-142] [Abstract English]

2014

  • Apokalypse als zeitgenössisches Phänomen, in: Scores 6/2014, 7-8
  • Das Wesen Europas besteht darin, über sich hinauszuweisen. Erscheint in: K. Appel, I. Guanzini, A. Walser (Hg.), Europa mit oder ohne Religion? Der Beitrag der Religion zum gegenwärtigen und künftigen Europa (V&R 2014),Göttingen 2014, 13-22
  • Die Ver(w)ortung Gottes im verwundeten Körper (FS Bernhard Körner), hg. von E. Prenga und St. Ulz, Echter Verlag, Würzburg 2014, 45-57
  • Gott an der Schwelle, in: R. Bucher (Hg.), Nach der Macht. Zur Lage der katholischen Kirche in Österreich (Theologie im kulturellen Dialog 30) (Tyrolia), Innsbruck/Wien 2014, 143-155
  • Ist Gott in allen Religionen gleichermaßen zu finden, in: geist.voll 3/2014, 22-23
  • Papst Franziskus, die Vorgängerpontifikate und der Beginn einer neuen symbolischen Ordnung der Katholischen Kirche, in: R. Bucher (Hg.), Nach der Macht. Zur Lage der katholischen Kirche in Österreich (Theologie im kulturellen Dialog 30), 303-320. Italienische Fassung: il regno 2014

2013

2012

  • Das Konzil am Grab, in: J.-H. Tück (Hg.), „Erinnerung an die Zukunft“ – 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil, Herder 2012, 13-24 (mit S. Pittl)
  • Die Bildung Europas und ihre religiösen Implikationen, in: H.-B. Gerl-Falkovitz, R. Kaufmann, H.R. Sepp, Die Bildung Europas. Eine Topographie des Möglichen im Horizont der Freiheit, Dresden: Thelem 2012, 25-35
  • Die Gabe des Gastes, in: U. Irrgang, W. Baum, Die Wahrheit meiner Gewissheit suchen. Theologie vor dem Forum der Wirklichkeit. Festschrift Albert Franz, Echter 2012, 13-24
  • Drei Ausblicke auf die offenbare Religion in Hegels “Phänomenologie des Geistes”, in: K. Appel, T. Auinger (Hg.): Von der Sittlichkeit zur offenbaren Religion. Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes II, Frankfurt (u.a.): Peter Lang 2012, 347-357 (2012)
  • La Chiesa si sforzò di illustrare il messaggio di Cristo con la sapienza dei filosofi, in: Perle del concilio (ed. Marco Vergottini), Bologna: Edizioni Dehoniane 2012
  •  „Nur in der Geschichte der Zeugen kann Gott in seinem Christus geschichtlich wahr werden“. Die messianische Gemeinschaft und der Homo sacer im Zeugnis von Giorgio Agamben und Johann Reikerstorfer, erscheint in: K.Appel, J.B. Metz, J.-H. Tück (Hg.), Dem Leiden ein Gedächtnis geben, Thesen zu einer anamnetischen Christologie (FS Reikerstorfer) (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft 4), Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht 2012, 281-301

2011

2010

2009

  • Genese und Aufgaben der Fakultären Forschung, in: J. Reikerstorfer, M. Jäggle (Hg.), 625 Jahre Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Wien, Göttingen 2009, 347-356
  • Il dono dell´ospite. L´altro noi, in: Il regno attualità 10 (2009), 349-352
  • Perspektiven der Theodizeefrage nach Leibniz, in: Rundbrief 31/32 des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaften (TU Dresden), Dresden 2009, 25-28
  • Universalität im Zeichen der Gastlichkeit. Versuch einer Begegnung von Glaube und Vernunft, in: T. Polednitschek, Michael J. Rainer, José Antonio Zamora, Theologisch-politische Vergewisserungen. Ein Arbeitsbuch aus dem Schüler- und Freundeskreis von Johann Baptist Metz (Religion-Geschichte-Gesellschaft 48), Berlin 2009, 113-117
  • Ursprung und Defizite des Dawkinschen Religionsbegriffs, in: K. Appel / R. Langthaler, Richard Dawkins´ Gotteswahn, Wien 2009, 161-197

2008

2007

  • Das Kleid der offenbaren Religion, in: T. Auinger / F. Grimmlinger (Hg.), Wissen und Bildung. Zur Aktualität von Hegels Phänomenologie des Geistes anlässlich ihres 200jährigen Jubiläums, Frankfurt [u.a.] 2007, 155-164
  • Fede razionale – razionalitá credente. L´universalità del logos cristiano, in: Coszienza 3 (2007)
  • Offenbare Religion und absolutes Wissen bei G.W.F. Hegel, in: C. Danz / R. Marszalek, Gott und das Absolute. Studien zur philosophischen Theologie im deutschen Idealismus, Berlin 2007, 121-144
  • Wen erwarten wir? Wer erwartet uns? Eine adventliche Meditation, in: IKZ 36 (2007), 647-652

2006

  •  „Estar-aí-para-outros“ como participação da realidade de cristo: sobre a eclesiologia de Dietrich Bonhoeffer („Für-andere-dasein“ als Teilnahme an der Christuswirklichkeit: Zur Ekklesiologie von Dietrich Bonhoeffer), in: Teocomunicação. Rivista trimestral de teologia 153 (2006), Porto Allegre 2006, 583-597 (mit N. Capozza)

2005

  • Schellings U-Topie, in: K. Appel, W. Treitler, P. Zeillinger (Hg.), Vernunftfähiger – vernunftbedürftiger Glaube. Festschrift zum 60. Geburtstag von Johann Reikerstorfer, Frankfurt [u.a.] 2005, 133-191

2003

  • Otázka hodnôt medzi zjavenim a poznaním (Wertfrage zwischen Offenbarung und Erkenntnis), in: Listy 5-6 (2003), Bratislava 2003
  • Zum Verhältnis von Glauben und Wissen in seiner Relevanz für das "Heute", in: A. Arndt, K. Bal, H. Ottmann, Hegel-Jahrbuch 2003. Glauben und Wissen. Erster Teil. Berlin 2003, 90-95 (mit T. Auinger)

2001

  • Die glaubwürdige Identität des Christentums in der Geschichte. Eine fundamentaltheologische Reflexion, in: Chrzescijanstwo jutra. Materialy II miedzynarodowego kongresu teologii fundamentalnej Lublin, 18-21 wrzesnia 2001, Lublin 2001, 78-96

Recensioni

2012

  • G. C. Pagazzi, Sentirsi a casa. Abitare il mondo da figli, in: Teologia XXXVII (2012), 150

2011

  • M. Neri, Il corpo di Dio. Dire Gesù nella cultura contemporanea, ET-Studies 2 (2011), 319-321

Reviewer - Tesi di dottorato

2012

  • Guanzini, Isabella: L'origine et l'inizio. Ontologia del Presupposto e singolarità cristiana dell' Originario. Massimo Cacciarie e Hans Urs von Balthasar

Articoli su giornali

2016

  • Papa Francesco: profeta contro l´irrelevanza, Settimana News, 17.12.2016
  • Gender e vocazione cristiana, in: L´osservatore Romano 07.-08.03.2016
  • Dove va Austria?, in: Settimana News, 12.05.2016

2015

  • La società rinasce se accetta la fragilità, in: Avvenire, 16.05.2015